Duisburg Segelt

Willkommen zu „Duisburg segelt!“

Die Duisburger Segeltage haben sich zu einer neuen Institution entwickelt. Bereits zum siebten Mal heißt es „Leinen los“ für die Duisburger. Dabei ist jeder eingeladen, die Faszination Wassersport auf den Duisburger-Seen zu erleben. Egal ob Wettkampf-, Freizeit- oder Schnuppersegeln – am „Duisburg segelt!“- Wochenende geht alles.

Die Segelvereine laden sie ein, beim Tag der offenen Tür die Steganlagen und die viele bunten Boote kennen zu lernen. Stechen sie beim Schnuppersegeln „in See“ oder fiebern sie vom Ufer aus mit, wer eine der spannenden Regatten gewinnt. Dabei treten auf der Sechs-Seen-Platte die besten Duisbuger Segler im Match-Race der Stadtmeister gegeneinander an, Boot gegen Boot, Team gegen Team. Auch die Unternehmen suchen ihren Meister im Duisburger Firmen-Cup.

Fast schon majestätisch ist die Oldtimer-Regatta, wenn die auf hochglanz polierten Holzboot-Klassiker stolz über die Sechs-Seen-Platte segeln. Klassenlos sportlich ist der Wettfahrt „SVNRW Vereins Cup“. Dabei treten alle Schiffstypen in einer Regatta gegeneinander an. Der Nachwuchs misst sich im Schul- und Hochschul-Cup. Und für die kleinen, großen Träume gibt es die Promenade und im DKSC kann das Kanufahren probiert werden. An Land warten Segel-Vorträge der Uni-Duisburg, Wassersport-Infostände und ein buntes Rahmenprogramm.

Alle aktuelle Informationen gibt es unter www.duisburg-segelt.de

Rückblick auf die Duisburger Segeltage „Duisburg segelt!“ 2011